Aktuelles
Über uns
Rudern
Bilder
Veranstaltungen
skulls
Links





Sie sind hier: Home


Herzlich Willkommen

auf den Internetseiten des Osnabrücker Ruder-Vereins.
Rudern allgemein: Lust auf Rudern                               
ORV-facebookseite Der ORV im sozialen Netzwerk
webmaster@orv.de Fragen oder fehlerhafte Seiten entdeckt?
   
BDF_Logo

Der ORV sucht zum 1. September 2017 einen BFDler (BuFDi). Hier geht's zur StellenausschreibungWir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Aktuelle Termine: (mehr…)

12.08.2017:

Sommerfest mit Achter-Cup

Aktuelle Neuigkeiten: (mehr…)

1./2. April Frühjahrsregatta Rheine

Am Vergangenen Wochenende war auch der Breitensport aktiv. Wie seit einigen Jahren üblich wurde mit großer Mannschaft die Regatta Rheine besucht und der Erfolg blieb dabei nicht aus.

Besonders Erfolgreich war der Senior Gigdoppelvierer um Andreas Rechtien, Michael Franke Henrik Arndt und Jannes Rosig. Sowohl die 4Kilometer Langstrecke, als auch den Sprintcup konnten sie mit Steuerfrau Sonja Lanwerth gewinnen.

Besondere Anstrengungen unternahmen Jonas Wenner und Ricardo Dück im Gig Doppelzweier gesteuert von Johanna Rasche und wurden dafür mit dem ersten Platz belohnt.

Natürlich ließen die Masters sich ihren Erfolg ebenfalls nicht nehmen. Robin Elinghaus, Rheinhard Hilmes, Heinz- Jürgen Stehr und Hans- Günther Tiemann siegten in der Altersklasse E, wie auch Erhard Jagemann und Rolf Mrusek mit ihren Rheiner Partnern in der Alterklasse H. Tiemann gewann in Renngemeinschaft ebenfalls in der Altersklasse D.

Gratulation an Alle!


1./2. April Langstrecke Leipzig

Eines der anstrengendsten Wochenenden der Saison liegt hinter uns. Die Langstrecke Leipzig ist geschafft.

Nach den guten Leistungen auf dem Ergo am Samstag, wo sowohl einige Persönliche Rekorde, als auch Saisonbestleistungen erbracht wurden, konnten unsere Athleten am folgenden Tag auf der Langstrecke an diese Erfolgen anknüpfen und sich mit einigen Top Ten- Platzierungen belohnen.

Über 6000m galt es sich in den Kleinbooten durchzubeißen. So setzte sich Pia Greiten auf Platz 8 der u23 Frauen fest. Die selbe Platzierung schaffte das Duo Paul Seiters und Marcel Teckemeyer im u23 Zweier ohne Steuermann Ebenfalls in dieser Altersklasse. Bei den leichten Skullern erreichte Tim Tolhuysen Platz 9. Im überaus stark besetzten Junior A Einer behauptete Vincent Sander seine konstante Leistung und erreichte als 17. das Ziel.

Herzlichen Glückwunsch an alle! Weiter geht es in drei Wochen auf den Kleinbootmeisterschaften in Krefeld, auf die sich unsere Trainingsgruppe noch gezielt im kommenden Trainingslager Mölln vorbereiten wird.

genauere Informationen gibt es auch hier unter "Aktuelles"


18./19.03.2017 Starke Osnabrücker Präsenz in Amsterdam

Schon in den letzten Jahren ist der Orv wiederhohlt auf dem Head of the River Amstel gestartet.

Noch nie hatten wir jedoch so viele Boote am start wie in diesem Jahr. Mit der Senioren- Clubmannschaft und dem grade neu angelaufenen Osnabrücker A Junioren Projekt konnten gleich zwei Achter ins Rennen geschickt werden. Dazu brachte noch ein Masters- Doppelvierer mit Steuermann seine geballte Erfahrung auf die 8 Kilometer lange Strecke.

Am ersten Renntag des Head of the River Amstel konnte unser Männerachter mit einer dominanten Vorstellung das Rennen der Clubachter für sich entscheiden. Topmotiviert und ehrgeizig gingen unsere Jungs an den Start und der zeitliche Vorsprung von gut 50 Sekunden auf den Zweitplatzierten spricht allein für sie.

Am zweiten Tag des Wettkampfes lief es nicht ganz so rund für die übrigen beiden Boote. Erschwerte Bedingungen durch außerordentlich harten Gegenwind forderten bei unseren Mannschaften ihren Tribut. Im stark besuchten Masterfeld konnten unsere langjährig erprobten Doppelviererruderer sich allerdings im Mittelfeld festsetzen und erreichten Platz 34.

Das frisch angelaufenen Junior A Achterprojekt musste jedoch bei seinem ersten Rennen noch Lehrgeld zahlen. Gegen einige erstklassige niederländische Auswahlmannschaften hatten sie heute noch das nachsehen. Jedoch werden die Jungs auch hieraus sicherlich ihre Schlüsse für die kommenden Aufgaben ziehen können und reisen jetzt mit 8km zusätzlicher Rennerfahrung zurück in das heimatliche Osnabrück.


Direkt weiter zu allen News...


© Copyright by ORV und rothermundt medien|Impressum|Kontakt|Disclaimer|Sitemap|Seitenanfang