Aktuelles
Über uns
Rudern
Bilder
Veranstaltungen
skulls
Links





Sie sind hier: Home


Herzlich Willkommen

auf den Internetseiten des Osnabrücker Ruder-Vereins.
Rudern allgemein: Lust auf Rudern

ErgoCup 2017 Aushang

         
ORV-facebookseite Der ORV im sozialen Netzwerk
webmaster@orv.de Fragen oder fehlerhafte Seiten entdeckt?
   
BDF_Logo

Der ORV sucht zum 1. September 2018 einen BFDler (BuFDi). Hier geht's zur StellenausschreibungWir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Aktuelle Termine: (mehr…)

Aktuelle Neuigkeiten: (mehr…)

15.05.2018: Internationale Juniorenregatta in München, Große Bremer Ruderregatta, Internationale Hügelregatta in Essen

Auch an den beiden vergangenen Wochenenden wurde wieder fleißig regattiert:

Bei der Internationalen Juniorenregatta bewies unser B-Junior Paul David Leerkamp seine starke Position im Einer und krönte sich mit Siegen in seiner Abteilung am Samstag und dem Sieg im gesetzten Lauf am Sonntag zum Gesamtsieger im B-Junioren-Einer von München.

Unsere A-Junioren zeigten ansprechende Leistungen in den verschiedenen Auswahlbooten der Regionalgruppe Niedersachsen/NRW. Unser reiner Vereinsvierer mit Erik Brinkmann, Vincent Sander, Jonas Krimpenfort und Simon Weitzel wurde zudem schnellster Vierer des Westens.

Parallel konnten in Bremen drei Siege durch Maren Röwekamp (Juniorinnen-Vierer ohne A), Hannah Kleine-Pollmann (Frauen-Zweier ohne) und Christian Vennemann (Männer-Einer) gefeiert werden.

Am vergangenen Wochenende konnten sich unsere U23-Senioren Internationalen Hügelregatta in Essen weiter gut in Stellung für die U23-WM bringen. Pia Greiten zeigte starke Leistungen im schnellsten deutschen U23-Doppelzweier und durfte sich schon einmal im Doppelvierer bei den A-Seniorinnen erproben.

Marcel Teckemeyer und Paul sind zurzeit Teil des schnellsten deutschen U23-Vierer ohne Steuermann und haben gute Chancen, im Sommer in Poznan auf der U23-WM in dieser Bootsklasse an den Start zu gehen.

Allen einen herzlichen Glückwunsch und weiter so!


22.04.2018: Deutsche Kleinbootmeisterschaften und Juniorenfrühtest in Essen, Aaseeregatta in Münster
Wir sind immer noch begeistert von den tollen Leistungen unserer Sportlerinnen und Sportler bei den Deutschen Kleinbootmeisterschaften und dem Junioren Frühtest!
 
Pia Greiten belegte im Frauen-Einer sensationell Platz 8 und setzte damit ein dickes Ausrufezeichen im Hinblick auf die folgende Saison.
 
Marcel Teckemeyer und Paul Seiters sind nach Platz 15 im Männer Zweier ohne Stm. dick im Geschäft, wenn es demnächst um die Verteilung der Rollsitze in der U23-Nationalmannschaft geht.
 
Johanna Heile belegte im Frauen-Einer Platz 20, Jonathan Reitenbach musste sein Finale im Männer-Zweier ohne leider krankheitsbedingt absagen.
 
Simon Weitzel und Vincent Sander belegten im Junioren-Zweier Platz 14, Erik Brinkmann und Jonas Krimpenfort kamen auf Platz 18 ein. Beide Boote empfahlen sich damit für die Auswahlachter der Regionalgruppe Niedersachsen/NRW. Alexander Schawe und Maximilian Witte belegten Platz 29 und konnten auf ihrer ersten 2.000m-Regatta wertvolle Erfahrungen sammeln.
 
Zeitgleich nahmen einige Sportlerinnen und Sportler an der Aaseeregatta in Münster teil.
Maren Röwekamp und Carla Kunze konnten an beiden Tagen den A-Juniorinnen-Zweier ohne Stf. für sich entscheiden.
Paul Leerkamp siegte sowohl im Einer der B-, als auch der A-Junioren.
Altmeister Hans-Günther Tiemann siegte im Masters-Männer Vierer der Altersklasse C.
 
Allen einen herzlichen Glückwunsch!

08.04.2018: DRV-Kaderlangstrecke in Leipzig, Frühjahrsregatta in Rheine, SkiffHead in Amsterdam
Bombastische Ergebnisse unserer Seniorinnen und Senioren bei der Kaderlangstrecke des Deutschen Ruderverbandes in Leipzig an diesem Wochenende!
 
Schon gestern konnten Pia Greiten, Johanna Heile, Marcel Teckemeyer und Paul Seiters ihre persönlichen Bestzeiten beim 2.000m-Ergotest zum Teil deutlich verbessern. Jonathan Reitenbach verfehlte seine persönliche Bestleistung nach seinem Pausenjahr nur knapp.
 
Bei der heutigen Langstreckenregatta über 6.000m unterstrich unsere Topsportlerin Pia Greiten ihre seit zwei Jahren exponentiell ansteigende Form und wurde wurde Sechste im Gesamtfeld des Frauen-Einers und zugleich Zweite in der U23-Wertung. Johanna Heile belegte im gleichen Rennen Platz 22.
 
Praktisch genauso stark zeigten sich Paul Seiters und Marcel Teckemeyer im Männer-Zweier ohne Steuermann: Sie erreichten Platz 12 im Gesamtfeld, in dem auch die Ruderer aus dem Deutschlandachter unterwegs waren und wurden ebenfalls zweitbestes deutsches U23-Boot. Jonathan Reitenbach musste in seinem ersten Rennen seit anderthalb Jahren ein wenig Lehrgeld zahlen und belegte mit seinem Krefelder Partner Platz 24.
 
Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven und Trainer Martin Schawe!
 
Daneben freuen wir uns über drei Siege und mehrere gute Platzierungen unserer Masters und Breitensportler bei der Frühjahrsregatta in Rheine.
Bereits in der letzten Woche reisten Ludger Rasche und Christian Vennemann zum Skiffhead nach Amsterdam. Auf dem 7.500m-Kurs auf der Amstel belegte Christian Platz Vier im Masters-Einer A.

Direkt weiter zu allen News...


© Copyright by ORV und rothermundt medien|Impressum|Kontakt|Datenschutz|Sitemap|Seitenanfang