Das Bootshaus entgeht knapp der Zerstörung

Am 16 Dezember 1944 entgeht das Bootshaus nur knapp der völligen Zerstörung. Beim einen Treffer der Luftabwehr auf ein Leitflugzeug eines Bombengeschwaders über Osnabrück, laesst dieses 600 schwere und mittelschwere Bomben zwischen Eversburg und Rulle fallen. Wie durch ein Wunder trifft keine das Bootshaus, im Umkreis von 50 Metern um das Bootshaus werden aber 70 Einschläge gezählt, deren Druckwellen teilweise erheblichen Schaden am Bootshaus angerichtet haben.