• Home
  • Aktuelles
  • Pia Greiten belegt den zweiten Platz im nationalen Olympia-Ausscheid für den Frauen-Einer!

Pia Greiten belegt den zweiten Platz im nationalen Olympia-Ausscheid für den Frauen-Einer!

Am 23.3. nahm Pia Greiten an der nationalen Olympiaausscheidung für den Frauen-Einer in Köln teil. Dort ging es darum, wer versuchen darf, sich für Deutschland im Frauen-Einer für einen der noch verbliebenen Olympiastartplätze zu qualifizieren. In zwei 2.000m-Rennen musste sie sich jeweils nur einer Ruderin vom Ruderclub Meschede geschlagen geben. Es ist beeindruckend, dass Pia schon mit 24 Jahren um Olympia-Startplätze kämpft und man kann ihr nur zu ihren tollen Leistungen gratulieren. Pia wird nun weiter trainieren, denn aufgrund der Verschiebung der Olympischen Spiele gibt es in diesem Jahr hoffentlich noch die WM in Shanghai zu rudern. Darüber hinaus will sie weiter auf ihr langfristiges Ziel Olympia 2024 hinarbeiten.